Ebikon stimmt über Arealentwicklung Weichle (QUBE) ab

Ebikon stimmt über Arealentwicklung Weichle (QUBE) ab

QUBE-Projekt Ebikon

QUBE-Projekt Ebikon

Bild ZVG Gemeinde Ebikon

Wo heute in Ebikon der leerstehende MParc steht, soll ein modernes und verdichtetes Gemeindegebiet mit Wohnungen, Gewerbe und Dienstleistungen entstehen.

Am 10. Februar 2019 werden die Ebikoner Stimmberechtigten darüber abstimmen, ob sie der geplanten Arealentwicklung Weichle zustimmen möchten. Die Verantwortlichen wollen damit die Gemeinde Ebikon mit gesundem Wachstum stärken und erfolgreich in die Zukunft führen.

Eine einmalige Chance – oder doch Utopie?

Am 27. November 2018 lud die Migros zur Informationsveranstaltung ein, an der auch die Gemeinderäte Hans Peter Bienz und Daniel Gasser Stellung nahmen. Hunderte von Interessierten folgten der Einladung. Viele von ihnen sind positiv angetan von der attraktiven Entwicklungschance, die ihnen von der Migros und der Gemeinde präsentiert wurde. Andere sind kritischer eingestellt: Das Projekt sei zu gross für Ebikon. Und es beschleunige unerwünschtes Wachstum.

18.12.2018