Bau- und Immobilien-News

Bau- und Immobilien-News

Fortimo übernimmt Schubiger-Areal in Uznach

E. Schubiger & Cie. AG hat sich entschlossen, das gesamte Webereiareal an zentraler Lage in Uznach der in St.Gallen beheimateten Immobilienfirma Fortimo Group AG zu veräussern. Basierend auf einem genehmigten Überbauungsplan soll in den nächsten Jahren eine nachhaltige Entwicklung stattfinden.

Weiterlesen

Raiffeisen Futura erwirbt neue Immobilien und führt Kapitalerhöhung durch

Der Raiffeisen Futura Immo Fonds hat vier Immobilien erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt nach Angaben des Fonds bei 54 Millionen CHF.

Weiterlesen

Gewerbepark Cocoon in Lausanne geplant

In Bussigny (VD) will die CP Immo den Gewerbepark Cocoon errichten. Die Baubewilligung sei bereits erteilt, so das Unternehmen.

Weiterlesen

Spatenstich für Wohnüberbauung Neumatt Stein

Bei sonnigem Wetter erfolgte am 10. September 2018 der Spatenstich für die Eigentums- und Mietwohnungen «neumatt-stein.ch». Rund 65 Personen, bestehend aus Behördenmitgliedern, Bankenvertreter, Nachbarn, Käufern, Unternehmern und Presse folgten der Einladung der Fortimo und fanden sich auf dem Bauplatz ein.

Weiterlesen

Neue Wohngemeinschaft Castello Frick

Die Aargauer Stiftung Wendepunkt wird ab Januar 2019 in Frick das betreute Wohnen mit der Wohngemeinschaft Castello um weitere 18 Wohnplätze erweitern. Das Angebot umfasst Zweier- und Vierer-Wohneinheiten und ist in der neuen Wohnüberbauung Widenboulevard untergebracht. Wie die Stiftung mitteilt, richtet sich das Angebot an Frauen und Männer, die in ihrer Lebenssituation fachliche Unterstützung beanspruchen wollen.

Weiterlesen

Swissgrid bezieht neuen Hauptsitz in Aarau

Mit dem Bezug des neuen Hauptsitzes in der Hauptstadt des Energiekantons Aargau rückt Swissgrid näher zu ihren Kunden und Partnern. Das neue Firmengebäude bietet eine flexible Arbeitsplatzumgebung, eine der modernsten Netzleitstellen in Europa und setzt einen architektonischen Akzent in Aarau.

Weiterlesen

Stefano Boeri baut in der albanischen Hauptstadt Tirana

In der albanischen Hauptstadt Tirana haben die Bauarbeiten für das Mehrzweckgebäude Blloku Cube begonnen. Das Projekt ist Teil des Stadtentwicklungsplans "Tirana 2030". Das neue Gebäude befindet sich im Viertel Blloku, das sich zu einem wichtigen Bereich des öffentlichen Stadtlebens entwickelt hat.

Weiterlesen

SBL Wohnbaugenossenschaft Luzern plant Überbauung Hochhüsliweid

Die SBL Wohnbaugenossenschaft hat grosse Pläne auf Hochhüsliweid. Sie will für rund 45 Millionen Franken 70 bis 88 Wohnungen bauen. Eine ausserordentliche Generalversammlung hat beschlossen, dass sich die SBL bei der Stadt Luzern um das entsprechende Baurecht bewirbt.

Weiterlesen

V-Zug Immobilien AG plant Holzhochhaus in Zug

An zentraler Lage in der Stadt Zug soll ein Holz-Hochhaus mit preisgünstigen Wohnungen entstehen: Die V-Zug Immobilien AG hat einen entsprechenden Wettbewerb lanciert.

Weiterlesen

Aeschbachquartier in Aarau nimmt Formen an

Das Aeschbachquartier im ehemaligen Aarauer Industriegebiet Torfeld Süd ist fast fertig gebaut. Viele Bewohnerinnen und Bewohner sind bereits eingezogen, es gibt erste Geschäfte und die historische Aeschbachhalle ist sorgfältig restauriert worden.

Weiterlesen

Coop-Hochhaus in Basel soll erneuert werden

Das Coop-Hochhaus beim Basler Bahnhof ist in die Jahre gekommen. Jetzt soll der Turm aus den 70er-Jahren innen und aussen erneuert werden. Gleichzeitig werden Stellen nach Basel verlagert.

Weiterlesen

Theater Luzern: Neubau oder Umbau möglich

Aus städtebaulicher und betrieblicher Sicht kann das Theater in der Stadt Luzern am heutigen Standort neu- oder umgebaut werden. Zu diesem Schluss kommt ein Testplanungsverfahren, das die Stadtregierung durchführen liess.

Weiterlesen

Leerwohnungsziffer steigt auf 1,6 Prozent

Per 1. Juni standen in der Schweiz 72'294 Wohnungen leer, 8020 mehr als im Vorjahr. Das entspricht einer Zunahme um knapp 13 Prozent. Die Leerwohnungsziffer liegt damit bei 1,62 Prozent.

Weiterlesen

Implenia zieht Berufung Letzigrundstadion zurück

Seit Jahren streiten sich die Stadt Zürich und Implenia um den Bau des Stadions Letzigrund. Nun ist die 23-Millionen-Werklohn-Klage des Baukonzerns vom Tisch. Implenia hat die Berufung beim Obergericht des Kantons Zürich zurückgezogen.

Weiterlesen

Crowdhouse hat 530 Millionen auf Plattform platziert

Das FinTech-Unternehmen Crowdhouse meldet, dass auf seiner Plattform bislang ein Immobilienvolumen von 530 Millionen CHF platziert worden sei. Für die Finanzierung der Immobilien hätten Kunden rund 200 Millionen an Eigenmittel investiert.

Weiterlesen

Migros Bank erwirbt Mehrheitsbeteiligung von CSL Immobilien

Die Migros Bank hat eine Mehrheitsbeteiligung an der CSL Immobilien AG erworben. CSL Immobilien bleibe jedoch operativ selbstständig, teilen die beiden Unternehmen mit.

Weiterlesen

Nick McKittrick neuer CEO bei Homegate

Nick McKittrick übernimmt per sofort die Leitung der Schweizer Immobilienplattform Homegate.ch. Er übernimmt als CEO die Nachfolge von Axel Konjack, welcher das Unternehmen verlassen hat.

Weiterlesen

Baubeginn für Mehrgenerationenresidenz PerSempre in Locarno

In Locarno, ganz in der Nähe zum Lago Maggiore, begann Anfang September mit der Grundsteinlegung auch offiziell der Bau für die Mehrgenerationenresidenz PerSempre.

Weiterlesen

Investor für den BäreTower steht fest

In Ostermundigen entsteht ein attraktives Zentrum für Gewerbe und Private – der bereits viel besprochene BäreTower ist Teil davon. Mitte Juli wurde die Baubewilligung erteilt. Die Halter AG als Projektentwicklerin konnte Helvetia Versicherungen als institutionelle Investorin für das gesamte Projekt gewinnen. Die Halter AG, Gesamtleistungen wird das Projekt im Auftrag der Bauherrin realisieren. Der Baustart ist noch in diesem Jahr geplant. Die Fertigstellung des Baus erfolgt Ende 2021.

Weiterlesen

Teiggi in Kriens wird bezogen

Im Zentrum von Kriens hat die Baugenossenschaft Wohnwerk Luzern einen lebendigen Ort geschaffen, wo Wohnen und Werken möglich ist. Anfang August sind die ersten Mieter eingezogen.

Weiterlesen

Aargauische Gebäudeversicherung senkt Prämien

Die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) lässt ihre Kundinnen und Kunden mit CHF 12 Mio. am guten Geschäftsjahr 2017 teilhaben. Gebäudebesitzer erhalten einen Prämienrabatt von 15 Prozent auf der nächsten Jahresprämie der Feuer- und Elementarschadenversicherung.

Weiterlesen

Kanton Uri unterstützt kantonale Hausanalyse

Urner Häuser sollen besser genutzt werden. Der Kanton unterstützt Hausbesitzer bei Analysen ihrer Wohnräume.

Weiterlesen

Stadion Aarau braucht langen Weg zur Baubewilligung

Die Bauherrin HRS hat das überarbeitete Baugesuch für das neue Fussballstadion eingereicht. Der Bau startet jedoch erst, wenn auch die Hochhäuser nebenan bewilligt sind. Für die Bewilligungen der Hochhäuser braucht es noch einen langen Weg.

Weiterlesen

Spatenstich für grösstes Bauvorhaben im Aargau

Mit dem Spatenstich ist das grösste Bauvorhaben im Aargau gestartet. Das Kantonsspital Baden erstellt seinen Neubau. Der Spitalneubau kostet 450 Millionen Franken. Er ersetzt den nicht mehr zeitgemässen bräunlichen Bau aus den 70er-Jahren. Das neue Gebäude ist sechs (sichtbare) Stockwerke hoch und hat 400 Betten (wie bisher). Das Kantonsspital Baden hat für den Bau eine Anleihe von 300 Millionen Franken aufgenommen. Den Rest bezahlt das Spital selbst. Ende 2022 soll das neue Spital in Betrieb genommen werden.

Weiterlesen

Zug Estates mit erfreulichem Halbjahresergebnis

Zug Estates blickt erneut auf ein erfreuliches erstes Halbjahr zurück, mit einer überzeugenden operativen Leistung. Wichtige Indikatoren entwickelten sich positiv, zudem konnten in der Arealentwicklung weitere Meilensteine erreicht werden.

Weiterlesen

Kanton Aargau will Grundpfandrecht bei Liegenschaftsverkäufen

Der Regierungsrat des Kantons Aargau und die Gemeindeverbände sind sich einig über wichtige steuerliche Projekte, die in den nächsten Monaten umgesetzt werden sollen. Mit einer gemeinsamen Vereinbarung werden die Finanzierung sowie die zukünftige Weiterentwicklung der gemeinsam genutzten Steuerinformatik sichergestellt.

Weiterlesen

SVIT Zentralschweiz beim Business-Lunch auf hoher See

Rund 60 Mitglieder folgten kürzlich der Einladung des SVIT Zentralschweiz (Verband der Immobilienwirtschaft) in die Werft der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) in Luzern zum traditionellen Business Lunch.

Weiterlesen

Atmoshaus eröffnet Wohn- und Geschäftshäuser in Rothenburg

Endlich ist es soweit – Die Atmoshaus AG rollt den roten Teppich für die Gäste zur Eröffnungsfeier der Wohn- und Geschäftshäuser Rothenburg aus. Am Donnerstag, 6. September 2018 feierte die Atmoshaus AG die Einweihung ihrer Wohn- und Geschäftshäuser an der Bertiswilstrasse 50/52 in Rothenburg.

Weiterlesen

Röllin+Partner Immobilien Sutsee löst sich von RE/MAX

Nach 14 Jahren Mitgliedschaft beim amerikanischen Franchise-Unternehmen RE/MAX-Immobilien beschreiten Firmeninhaberin Brigitte Röllin und ihre Makler Alois Oggler, Beat Bättig, Benno Aregger und Florian Felber unter dem neuen Namen Röllin+Partner Immobilien eigene Wege.

Weiterlesen

8’437 leer stehende Wohnungen im Kanton Aargau

Am 1. Juni 2018 standen im Kanton Aargau 8'437 Wohnungen leer. Damit stieg die Zahl der Leerstände gegenüber dem Vorjahr um 1’114 Einheiten oder um 15,2 Prozent.

Weiterlesen

Wohnraum für bis zu 1'000 Personen in Wettingen

Mit einer Teiländerung der Nutzungsplanung sowie einem Gestaltungsplan soll im Bahnhofareal in Wettingen mit einer Fläche von rund 35'000 m2, was einer Fläche von drei Fussballfeldern entspricht, ein neues, attraktives Wohn- und Gewerbequartier entstehen.

Weiterlesen

Easyhotel will drei neue Hotels in Zürich eröffnen

Easyhotel ist hierzulande bereits mit zwei Hotels – je einem in Basel und Zürich – präsent, nun soll expandiert werden. Laut einem Bericht des Branchenportals Travelnews.ch sind in den kommenden 14 Monaten drei neue Häuser in Zürich geplant. Die Baugesuche seien noch hängig, daher mache das Unternehmen keine Angaben über die genauen Standorte und Eröffnungstermine.

Weiterlesen

Attisholz-Arena in Riedholz eröffnet

Rund zwei Jahre nach der Übernahme der ehemaligen Zellulosefabrik Attisholz durch die Halter AG, wurde das Attisholz für das Publikum geöffnet. In Anwesenheit von Kantons- und Gemeindevertreter fand die Einweihung der Arena im Aussenbereich der Säulenhalle statt. Höhepunkt des Anlasses war das Sommerkonzert des Theater Orchester Biel Solothurn.

Weiterlesen

Kurs- und Sportzentrum Lenk soll verkauft werden

Das Kurs- und Sportzentrum in der Gemeinde Lenk (BE) soll verkauft werden. Noch im August 2018 startet eine öffentliche Ausschreibung zum Verkauf im Baurecht.

Weiterlesen

Preise für Wohngebäude in Zürich steigen stark

Statistik Stadt Zürich hat die Transaktionen von Wohngebäuden in der Stadt unter die Lupe genommen. In den letzten zehn Jahren haben sich die Preise verdoppelt, ergibt die Auswertung.

Weiterlesen

Credit Suisse REF LogisticsPlus führt Kapitalerhöhung durch

Credit Suisse REF LogisticsPlus führt im August eine Kapitalerhöhung durch. Die Emission soll dem Fonds bis zu 127,2 Millionen CHF in die Kasse spülen. Der Ausgabepreis je Anteil wird den Angaben zufolge bei 106,00 CHF liegen, insgesamt kann die Transaktion ein Volumen von 127,2 Millionen erreichen. Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung will der Fonds sein Immobilienportfolio ausbauen und diversifizieren.

Weiterlesen

Usego-Areal Olten soll weiterentwickelt werden

Das 18.000 qm grosse ehemalige Industrieareal an der Solothurnerstrasse in Olten ist geprägt von einem imposanten, neoklassizistischen Gewerbegebäude auf dem Jahr 1923. Zudem gibt eine Filiale des Discounters Aldi, Dienstleistungsnutzungen und 180 oberirdische Parkplätze.

Weiterlesen

Baugesuch für 50 mhohen Warmwasserspeicher in Schwyz

Bis zu 50 Meter hoch wird in Schwyz ein Turm gebaut. Die Agro Energie Schwyz AG will auf ihrem Areal einen Warmwasserspeicher von 28'000 Kubikmetern erstellen. Ein solcher Wärmespeicher kann Wärme aus verschiedenen Produktionsanlagen speichern und bei Bedarf sehr schnell wieder abgeben. Das Wasser kann 95 Grad heiss werden.

Weiterlesen

Holiday Inn Express Luzern in Kriens mit ersten Personalverpflichtungen

Das neue 3-Sterne Holiday Inn Express in Kriens bei Luzern wird im zweiten Quartal 2019 eröffnet. Nun sind erste Personalentscheidungen bekannt gegeben worden.

Weiterlesen

Valiant Bank nimmt Tempo aus dem Immobilienmarkt

Die Valiant Bank ist im Jahr 2018 weiterhin gut unterwegs. Der Konzerngewinn nach sechs Monaten stieg gegenüber der Vorjahresperiode um 14,5 Prozent auf 59,8 Mio. Franken. Beim Wachstum hat die überregionale Bank angesichts der steigenden Risiken auf dem Immobilienmarkt Tempo herausgenommen. Die Aussichten für das laufende Jahr bleiben positiv.

Weiterlesen

Die Immobilienmärkte rund um die Fussballstadien

Bereits eine Woche nach dem Ende der Fussball-Weltmeisterschaft fiel der Startschuss zur neuen Saison der Super League und der Challenge League. Das freut einerseits die hiesigen Fans der Fussballclubs; es hat aber andererseits auch Auswirkungen auf die Personen, die rund um die Fussballstadien wohnen.

Weiterlesen

Hotelprojekt der Acron wird in Fonds eingebracht

Die Investmentplattform BrickVest hat einen neuen Fonds aufgelegt, den Harvest Investments 8 (HV8). Er soll sich auf Trophy-Immobilien in den USA fokussieren; erstes Objekt ist ein Hotelprojekt der Acron in Chicago.

Weiterlesen

Swiss Prime Site meldet erfolgreiches erstes Halbjahr

Swiss Prime Site hat ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018 abgeschlossen. Wie die Immobiliengesellschaft meldet, stiegen der Betriebsertrag, der Wert des Immobilienportfolios und der Gewinn, während die Leerstandsquote zurückging.

Weiterlesen

Schützenmatte Bern soll Begegbungsraum für Jung und Alt werden

Die Schützenmatte in Bern, bislang vor allem ein Parkplatz, wird für drei Jahre für kulturelle Nutzungen und temporäre Projekte genutzt. Anschliessend soll das Areal umgestaltet und einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Weiterlesen

Claus Thomas wird CEO bei BNP Paribas REIM in Deutschland

Claus Thomas, derzeit noch Vorsitzender der Geschäftsführung bei LaSalle Investment Management in Deutschland, wird neuer CEO von BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany. Er folgt auf Reinhard Mattern.

Weiterlesen

Gianni Peduzzi neuer CFO von Helvetica Property Investors

Gianni Peduzzi wird neuer CFO, Head Corporate Services und Mitglied der Geschäftsleitung bei Helvetica Property Investors. Er tritt seine neue Position zum 1. September an.

Weiterlesen

Implenia gewinnt zwei Hochbau-Grossaufträge

Der Baukonzern Implenia übernimmt als Totalunternehmer zwei komplexe Immobilienprojekte mit einem Auftragsvolumen von rund 100 Millionen CHF.

Weiterlesen

UBS sieht Risiko einer Immobilienblase deutlich schwächer

Der Immobilienblasen-Index der UBS, der UBS Swiss Real Estate Bubble Index, sank im zweiten Quartal 2018 erneut. Mit aktuell 1,00 Indexpunkten steht er nur noch knapp in der Risikozone. Damit sei das Blasenrisiko auf dem Eigenheimmarkt innerhalb eines Jahres deutlich gesunken, so die Researcher der UBS.

Weiterlesen

Athleticum geht an Decathlon

Lange war über einen Zusammenschluss von Athleticum und dem französischen Wettbewerber Decathlon spekuliert worden, nun wurde er offiziell verkündet. Decathlon übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an dem zu Maus Frères zählenden Sportartikelhändler.

Weiterlesen

Immer mehr leere Wohnungen in der Schweiz

In der Schweiz stehen immer mehr Wohnungen leer, und gleichzeitig bleibt die Bautätigkeit hoch. Vor allem in ländlichen Regionen übersteigt das Angebot zunehmend die Nachfrage. In den Städten bleibt die Suche nach günstigem Wohnraum laut Immobilienexperten aber weiterhin schwierig.

Weiterlesen

Zürich legt als Touristenstadt zu

Im ersten Halbjahr 2018 besuchten fast 3 Millionen Gäste die Tourismusregion Zürich – das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 6,2 Prozent. Beliebt ist die Region Zürich vor allem bei Touristinnen und Touristen aus Asien und den Golfstaaten.

Weiterlesen

Stromausfall im Shoppingcenter Tivoli Spreitenbach

In der Aargauer Gemeinde Spreitenbach ist um 13:37 Uhr der Strom ausgefallen. Betroffen war auch das Shoppi Tivoli, bestätigt der lokale Stromversorger. Techniker konnten die Störung inzwischen beheben. In Spreitenbach wohnen rund 12'000 Personen.

Weiterlesen

Universität Bern ist der Stadthitze auf der Spur

Die Wissenschaftler der Universität Bern sind der Stadthitze auf der Spur. Dabei erkunden sie nicht nur die Temperaturunterschiede zwischen der Innenstadt und den umliegenden Gebieten, sondern auch zwischen Bebauungs- und Oberflächenstrukturen. Die gewonnenen Daten können aktuellen oder künftigen Projekten zur Stadtentwicklung oder Bauvorhaben dienen, wie die Universität Bern mitteilte.

Weiterlesen

Café-Bar im Zürcher Amtshaus

Das Amtshaus am Helvetiaplatz wurde 1963 von den Architekten Walder Doebeli + Hoch erstellt und befindet sich im Inventar der städtischen Denkmalpflege. Im Rahmen der nun laufenden Sanierung soll das Gebäude für weitere 30 Jahre gebrauchstauglich gemacht werden, so die Stadt Zürich.

Weiterlesen

Luzerner Immobilienunternehmen Mobimo meldet rückläufige Erträge

Im ersten Halbjahr hat Mobimo deutlich weniger verdient als im Vorjahresvergleichszeitraum. Das Ergebnis liege im «Rahmen der Erwartungen», teilt das Luzerner Immobilienunternehmen mit.

Weiterlesen

Einsprachen gegen Grossprojekt Nauentor Basel

Im Mai stellten Post und SBB die Pläne für das Projekt Nauentor beim Bahnhof SBB Basel vor, inzwischen ist die Bebauungsplanauflage abgeschlossen. Laut Medienberichten gab es 16 Anregungen und Einsprachen gegen das Ensemble mit drei Hochhäusern.

Weiterlesen

Mietwohnungen günstiger im Juli

Die Angebotsmieten für Wohnungen in der Schweiz sind im Juli gesunken. Konkret beträgt der Rückgang 0,8 Prozent. Wohnungen im Raum Zürich waren weiterhin am teuersten, am günstigsten waren sie in der Ostschweiz. Dies zeigt der Swiss Real Estate Offer Index, der von ImmoScout24 in Zusammenarbeit mit dem Immobilienunternehmen IAZI erhoben wird.

Weiterlesen

See-Club Luzern baut Bootshaus aus

Zu wenig Platz, veraltete Infrastruktur – darum investiert der grösste Ruderclub der Schweiz 2,3 Millionen Franken. Das bestehende Bootshaus des See-Clubs Luzern stammt aus dem Jahr 1983. Die technische Infrastruktur (Sanitäranlagen, Elektro-Installationen, Heizung, Isolation) muss erneuert werden. Ein weiterer wichtiger Punkt: Das Dach enthält Eternit und muss ersetzt werden.

Weiterlesen

Sechs Unternehmen zeigen die digitale Revolution für die Baubranche

«Während wir alle iPhones benutzen, steckt die Baubranche noch in der Walkman-Phase», sagte der niederländische Architekt Ben van Berkel in einem Interview im Magazin The Economist. Dass dies nicht sein muss, zeigen sechs Unternehmen, die Nichtalltägliches für die Branche möglich machen.

Weiterlesen

Weiterhin grosse Nachfrage nach Retailflächen in der Schweiz

Der jüngst erschienene «Global Cities Retail Guide» von Cushman & Wakefield präsentiert über 150 Detailhandelsstandorte auf einen Blick und bietet Einzelhändlern detaillierte Einblicke in die wichtigsten Märkte und Einkaufsstrassen weltweit. Der Leitfaden beleuchtet den Retail-Markt in rund 50 Ländern, unterteilt in die Wirtschaftsräume Nord-/Südamerika, Asien-Pazifik und EMEA.

Weiterlesen

4 Wohntürme für Locarno

Die Swiss Life Asset Managers hat jüngst ein Projekt in zentraler Lage in Locarno erworben. Als Teil einer Quartiersentwicklung mit insgesamt 12 Hochhäusern wird die Gesellschaft in fussläufiger Entfernung (5 Gehminuten) von der Piazza Grande und dem Lido von Locarno vier Wohntürme und einen zentralen Block mit insgesamt 160 Wohnungen sowie Gewerbeflächen errichten.

Weiterlesen

Übernahme von Alpiq InTec AG abgeschlossen

Ende Juli, nach der Genehmigung durch die europäischen und Schweizer Wettbewerbsbehörden, konnten Bouygues Construction und Colas Rail, die Gleisbau-Tochtergesellschaft von Colas (zählt ebenfalls zum Boygues-Konzern), den Kauf sämtlicher Anteile der Alpiq InTec AG (Zürich) und Kraftanlagen München GmbH (München) abschliessen.

Weiterlesen

Claus Thomas verlässt LaSalle Investment Management

Claus Thomas (54), Vorsitzender der Geschäftsführung bei LaSalle Investment Management in Deutschland werde LaSalle «auf eigenem Wunsch und im besten Einvernehmen» Anfang 2019 verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen, verlassen, teilte LaSalle am 1. August mit. Ob bereits ein Nachfolger für Claus Thomas fest steht, ist nicht bekannt.

Weiterlesen

Swiss-Life-Tochter kauft Immobilie in Dresden

Corpus Sireo Real Estate hat für das Immobilienportfolio von Swiss Life Asset Managers in Deutschland die Detailhandelsimmobilie «Florentinum» in Dresden erworben. Verkäufer ist Axa Investment Managers. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Weiterlesen

Korruptionsaffäre: Baukonzern Bilfinger soll Exportkredite erschlichen haben

Manager des Baukonzerns Bilfinger sollen bei Geschäften in Bosnien offenbar nicht nur Amtsträger geschmiert, sondern laut SPIEGEL-Informationen auch Exportkredite des österreichischen Staats auf trickreiche Weise kassiert haben.

Weiterlesen

Produktionsstätte für Wasserfilter aus Altglas in Büsserach geplant

Im solothurnischen Büsserach soll für 15 Millionen Franken eine Produktionsstätte für Wasserfilter aus Altglas entstehen. Für den Betrieb sollen Sonnenenergie und Regenwasser genutzt werden. 2020 soll die Produktion starten.

Weiterlesen

Hotel-Projekt «Flaz Pontresina» kommt vor das Bundesgericht

Der geplante Hotel-Neubau in Pontresina, das Hotel Flaz, wird ein Fall für das Bundesgericht. Die Gegner wehren sich schon länger gegen den Neubau. Das Projekt sei zu gross und passe nicht ins Dorfbild. Die Gemeinde hat eine entsprechende Initiative für ungültig erklärt. Der Protest komme zu spät - das Volk habe bereits Ja gesagt zum neuen Hotel. Das Bündner Verwaltungsgericht stützte diese Argumentation. Die Gegner ziehen den Fall aber ans Bundesgericht weiter. Das gaben sie heute auf Anfrage des Regionaljournals bekannt.

Weiterlesen

Eigene Strasse für Baustelle Kantonsspital Baden

In vier Wochen beginnt der Aushub für das neue Spitalgebäude. Das bedeutet viel LKW-Verkehr rund ums Spital.

Weiterlesen

Staffelbach: Tag der offenen Tür im Hochstudhaus Staffelbach

Die Kantonsarchäologie und die Bauherrschaft führen am 11. August durch das 450 Jahre alte Hochstudhaus am Mühleweg 22 in Staffelbach.

Weiterlesen

Grüner Korridor für Singapur

Studierende der Professur für Landschaftsarchitektur planen die Klimatisierung der hitzegeplagten Millionenstadt Singapur. Eine stillgelegte Bahnlinie, die zum tropischen Naherholungsgebiet verwachsen ist, dient als Experimentierfeld.

Weiterlesen

Hochhaus in China mit gigantischem Wasserfall

In Chinas Provinz Guizhou sprudelt ein riesiger Wasserfall aus der Fassade eines Wolkenkratzers. Installiert hat ihn das chinesische Bauunternehmen Guizhou Ludiya Property Management. Mit einer Länge von 107 Metern ist es der höchste künstliche Wasserfall der Welt.

Weiterlesen

Energiebedarf und Behaglichkeit heutiger Wohnbauten bis 2100

Der Klimawandel wird in Zukunft dazu führen, dass Gebäude in der Schweiz im Winter weniger geheizt und im Sommer stärker gekühlt werden müssen. Eine Studie der Hochschule Luzern zeigt auf, was das für zukunftstaugliches Bauen bedeutet.

Weiterlesen

Neue Kaserne für die Schweizer Garde

Die Kasernengebäude der Päpstlichen Schweizergarde im Vatikan sind in die Jahre gekommen und sollen erneuert werden. Eine Vorstudie liegt bereits vor. Die geschätzten Kosten von 50 Millionen Franken werden von einer Solothurner Stiftung gesammelt.

Weiterlesen

Anheuser-Busch InBev entscheidet sich für die Suurstoffi

Der weltweit führende Braukonzern AB InBev zieht in die Suurstoffi Rotkreuz. Zudem verstärkt eine Ärztegemeinschaft die Quartierinfrastruktur auf dem Areal.

Weiterlesen

Ferienprojekt La Sassa Tschierv in Planung

Mit dem Resort La Sassa in Tschierv soll die Val Müstair (GR) ein neues, ganzjähriges Beherbergungsangebot erhalten. In einer ersten Etappe sollen laut einem Bericht der Südostschweiz 190 Betten geschaffen, in einer zweiten entstehen 120, die letzte Etappe wird 60 Betten umfassen. Es werde das erste Vier-Sterne-Hotel der Region entstehen, heisst es weiter.

Weiterlesen

Verordnung über preisgünstigen Wohnraum an Zürcher Kantonsrat überwiesen

Der Regierungsrat hat die «Verordnung über den preisgünstigen Wohnraum» an den Kantonsrat überwiesen. Mit der Verordnung wird das Planungs- und Baugesetz ergänzt. Sie soll Gemeinden den Bau von mehr preisgünstigem Wohnraum ermöglichen.

Weiterlesen

Bauausgaben für Hochbauprojekte steigen

Die Bauausgaben sind im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um nominal 0,8 Prozent gestiegen. Grund sind vor allem die Bauinvestitionen in Hochbauprojekte. Sie erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 2,1 Prozent. Jene in Tiefbauprojekte sanken dagegen um 5,2 Prozent.

Weiterlesen

Swatch verlässt Baselworld

Mit Swatch steigt der wichtigste Aussteller der «Baselworld» aus. Firmenchef Hayek sagt, die Messe habe sich überlebt. Deren neuer Leiter kontert.

Weiterlesen

Geld für Umfahrungen Olten und Solothurn reicht nicht

In der Spezial-Kasse für die Finanzierung der beiden Bau-Projekte fehlen bis Ende 2022 etwa 7 Millionen Franken.

Weiterlesen

CO2-Absenkung im Gebäudebereich bestätigt

Das Bundesamt für Umwelt hat die neusten Zahlen zum CO2-Ausstoss im Gebäude- und Mobilitätsbereich publiziert. Dabei zeigt sich, dass der erfreuliche Abwärtstrend, insbesondere im Gebäudebereich, bestätigt wird.

Weiterlesen

Bund beschränkt Landungen und Starts in Kloten

Am Flughafen Zürich wird die Anzahl Zeitfenster für Landungen und Starts am Abend auf dem heutigen Stand eingefroren.

Weiterlesen

Fachleute schockiert über Sanierung Churer Konvikt

Der Kanton Graubünden will das historisch bedeutende Konvikt sanieren. Ingenieure, Architekten und Heimatschutz sind alarmiert.

Weiterlesen

Palace-Hotel Mürren ist nicht mal mehr eine Million wert

An der Versteigerung des seit Jahren leer stehenden Luxushotels Alpin Palace in Mürren hat am Freitag niemand ein Gebot abgegeben. Das Hotel wird im Herbst noch einmal versteigert – dieses Mal ohne Mindestpreis von einer Million Franken. Eigentlich erstaunlich, denn der Hotelkomplex mitten im Berner Oberländer Tourismusort Mürren liegt an bester Lage.

Weiterlesen

Abschaffung der regionalen Gebäude-Schätzer in Solothurn umstritten

Die Solothurner Regierung will das Gesetz zur Gebäudeversicherung ändern. Es soll an das digitale Zeitalter angepasst werden. Die Vernehmlassung zeigt: Die Parteien sind skeptisch.

Weiterlesen

Aargauische Kantonalbank herabgestuft

Die Ratingagentur Standard & Poor's senkt das Kreditrating der Aargauischen Kantonalbank (AKB), teilt die Agentur mit.

Weiterlesen

Mauro Capozzo verlässt Swiss Krono AG

Bei der Swiss Krono AG im luzernerischen Menznau kommt es an der Spitze zu einem Wechsel. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Mauro Capozzo die Leitung abgegeben. Interimistisch übernimmt Georg Mäder, der als Verkaufs- und Marketingchef der Geschäftsleitung der Swiss Krono Group angehört.

Weiterlesen

Zehnder beklagt Sorgen mit Heizkörperproduktion

Wie düster sieht es für den Zehnder-Standort Gränichen aus? Zehnder verkauft zwar viele Lüftungen. Das Geschäft mit Heizkörpern, die in Gränichen produziert werden, harzt aber.

Weiterlesen

Regiobank Solothurn profitiert vom Bau-Boom

Die Regiobank Solothurn hat ihre Bilanzsumme im ersten Halbjahr 2018 um 43 Millionen auf erstmals über 2,7 Milliarden Franken steigern können.

Weiterlesen

Philippe Block erhält Rössler-Preis

Spektakulär und sparsam: Der Bauingenieur und Architekt Philippe Block entwickelt Bautechnologie für die Architektur von morgen. Für seine Arbeit erhält er jetzt den Rössler-Preis.

Weiterlesen

Smart Slab - erste Leichtbau-Geschossdecke aus Beton und 3D-Druck

Forschende der ETH Zürich fabrizierten eine 80 Quadratmeter grosse Leichtbau-Geschossdecke aus Beton. Es handelt sich um das erste Architekturprojekt im Realmassstab, für dessen Schalung 3D-Sanddruck eingesetzt wurde.

Weiterlesen

Schaffhausens grösste Baustelle Galgenbuck

Aus dem Klettgau nach Zürich fahren – ohne ein Lichtsignal passieren zu müssen. Das ist dank des Galgenbucktunnels dereinst möglich. Im zweispurigen Tunnel umfährt der Verkehr dann Neuhausen am Rheinfall.

Weiterlesen

Aargauer Baufirmen haben zu hohe Preise verlangt

Baufirmen haben im Aargau über Jahre zu hohe Preise verlangt. Doch genaue Zahlen kennen Gemeinden und Kanton noch nicht.

Weiterlesen

Spezieller Gussasphalt als Bodenbelag von Aeschlimann Zofingen

Das KESTENHOLZ Classic Center öffnete am 1. Januar 2018 seine Tore auf dem MAGNETAreal in Pratteln. Gegenüber dem bestehenden Nutzfahrzeug-Center wurden die alten «Schindler-Backsteinhallen» mit viel Liebe zum Detail, aber auch zweckmässig, zur exzellenten Restauration historischer Fahrzeuge um- und ausgebaut.

Weiterlesen

Neue Fahrbahn im Lötschberg-Tunnel

Die BLS erneuert ab August die Fahrbahn im Lötschberg-Tunnel auf der Bergstrecke zwischen Kandersteg BE und Goppenstein VS. Dafür investiert das Bahnunternehmen rund 105 Millionen Franken. Die Bauarbeiten sollen unter laufendem Bahnbetrieb stattfinden und bis 2022 dauern.

Weiterlesen

Carbonteile aus dem 3D-Drucker

Drei ETH-Absolventen haben einen 3D-Drucker entwickelt, der Bauteile aus Carbon herstellen kann. Mit ihrem Spin-off 9T Labs könnte das Trio dem widerstandsfähigen Verbundwerkstoff zum endgültigen Durchbruch verhelfen.

Weiterlesen

Die schnellste Drehung der Welt

Dem ETH-Professor Lukas Novotny und seinem Team ist es gelungen, ein nur einhundert Nanometer grosses Glaspartikel so zu manipulieren, dass es sich pro Sekunde mehr als eine Milliarde Mal um die eigene Achse dreht, wie auf der Homepage der ETH-Zürich nachzulesen ist. Das Team erhofft sich durch solche Experimente neue Erkenntnisse über die Stabilität von Glas und anderen Materialien unter extremen Belastungen.

Weiterlesen

Zürich hat BZO 2016 vorverlegt

Das Zürcher Hochbaudepartement hat den geplanten Termin einer Teilinkraftsetzung auf den 1. November 2018 vorverlegt. Baugesuche, die von den Vorteilen der BZO 2016 profitieren wollen, können bereits jetzt eingereicht werden.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz für Veränderung von Holzeigenschaften

Durch Anbinden funktioneller Moleküle an die Holzstruktur lassen sich wasserfeste oder antimikrobielle Holzoberflächen entwickeln. Genau damit beschäftigt sich der Spezialist für biochemische Modifikationen von Holz, Mark Schubert.

Weiterlesen

Spatenstich für Navy Pier Hotel Chicago

Für ein Hotelprojekt der Acron-Gruppe auf dem Navy Pier von Chicago wurde nun der erste Spatenstich gesetzt.

Weiterlesen

Swiss Life AM neues Mitglied der GRESB

Swiss Life AM verwaltet die Kapitalanlagen der Swiss Life-Gruppe und Anlagen von institutionellen Kunden. Dabei verfolge man seit jeher eine langfristige und risikobasierte Anlagephilosophie, wozu auch die umfassende Beurteilung von Risiken und Renditen gehöre, teilt Swiss Life AM mit. Mit der Unterzeichnung der PRI und der GRESB-Mitgliedschaft werde dieser Weg nun fortgesetzt.

Weiterlesen

Teilerfolg für geplanten Kinokomplex in Chur

Die Beschwerde von Anwohnern gegen den geplanten Kinokomplex in Chur hat keine aufschiebende Wirkung, entschied das Bundesgericht in Lausanne.

Weiterlesen

Frederick Widl wird Country-Head Swiss bei Axa IM Real Assets

Axa Investment Managers Real Assets (Axa IM Real Assets) beruft Frederick Widl zum Country Head Switzerland. Der heutige Schweizer Länderchef Ernst Schaufelberger geht Ende Januar 2019 in Pension, Widl übernimmt seine Position zum Februar 2019.

Weiterlesen

Helevetica Property Investors kauft 7 Liegenschaften von Stenprop

Die Immobiliengesellschaft Stenprop hat sieben Liegenschaften in der Schweiz für 103,65 Millionen CHF verkauft. CBRE war beratend tätig.

Weiterlesen

Weniger leerstehende Wohnungen und Geschäftsräume in Bern

Am Stichtag 1. Juni 2018 standen in der Stadt Bern nur 350 Wohnungen leer. Die Leerwohnungsziffer liegt damit bei 0,45 Prozent. Auch bei den Gewerbeflächen sank der Leerstand.

Weiterlesen

Siemens Campus kann bezogen werden

Die ersten Mitarbeiter beziehen in diesen Tagen ihre neuen Arbeitsplätze im Siemens Campus in Zug. Der deutsche Industriekonzern hat 250 Millionen CHF in das Vorhaben investiert.

Weiterlesen

Rohbau für Neues Kunsthaus in Zürich ist fertig

In diesem Monat wird der Rohbau des Erweiterungsbaus für das Kunsthaus Zürich am Heimplatz fertig gestellt. Entworfen hat den Bau das bekannte Architekturbüro David Chipperfield Architects.

Weiterlesen

Holzernte legt 2017 zu

Nach dem Tiefpunkt vom Vorjahr hat die Schweizer Holzernte im Jahr 2017 wieder zugenommen. Mit insgesamt 4,69 Millionen Kubikmetern wurde 5 Prozent mehr Holz geerntet als 2016. Der Anstieg ist vor allem auf die grössere Holzernte im Privatwald zurückzuführen. Die finanzielle Situation der Schweizer Forstbetriebe hat sich jedoch nicht verbessert.

Weiterlesen

Luxus Mall in Mexico City kracht zusammen

Die Artz Pedregal Mall in Mexico City war erst seit paar Monaten geöffnet. Dann krachte das Luxus-Einkaufszentrum mitten am Tag zusammen. War es Baupfusch? Das soll nun untersucht werden. Ein Video zeigt den Einsturz.

Weiterlesen

Grundsteinlegung für erstes Gebäude Lokstadt Winterthur

Mit der Lokstadt entsteht in Winterthur ZH ein neuer Stadtteil mit rund 750 Wohnungen. Dieser Tage erfolgte mit der Grundsteinlegung der Baustart für das erste Gebäude. Das «Krokodil» ist eine Holzbaukonstruktion.

Weiterlesen

Umsatz Baugewerbe 2017 auf Rekordhöhe

Die Umsätze im Bauhauptgewerbe sind letztes Jahr auf rekordhohe 20,8 Milliarden Franken gestiegen. Sowohl der Hoch- als auch der Tiefbau legten zu. Inzwischen wächst die Bevölkerung schneller als das Gebäudeareal, und knappes Bauland treibt die Preise weiter in die Höhe. Diese und weitere Fakten finden sich in der Broschüre «Zahlen und Fakten 2017» des Baumeisterverbands.

Weiterlesen

Bewilligung für 100-Meter-Hochhaus «Bäre Tower» Ostermundigen

Das Hochhaus in der Berner Vorortsgemeinde Ostermundigen darf gebaut werden. Das Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland hat dem Projekt für den Bau des Bäre-Towers mit einer Höhe von 100,5 die Bewilligung erteilt. Im 33-stöckige Hochhaus mit rückwärtig ausgeweiteten Gebäudesockel ist eine Mischnutzung mit einem Hotel, einem Panoramarestaurant im obersten Geschoss und weiteren Gastronomie- und Konferenzräumen sowie Dienstleistungsbetrieben, Läden und Büros vorgesehen.

Weiterlesen

Kaserne Aarau saniert

Im Rahmen einer würdigen Feier im Beisein von Korpskommandant Daniel Baumgartner, Chef Kommando Ausbildung, Regierungsrätin Franziska Roth, Militärdirektorin und Vorsteherin des Departements Gesundheit und Soziales, Regierungsrat Markus Dieth, Vorsteher Departement Finanzen und Ressourcen sowie Vertretern von Militär und armasuisse Immobilien wurden am 10. Juli die sanierten Räumlichkeiten eingeweiht.

Weiterlesen

Federer verkauft Villa in Wollerau

Der Tennisstar hat seine Liegenschaft verkauft. Der Traum der Wollerauer platzt: Roger Federer wird nicht zurückkehren.

Weiterlesen

Nach der Maurerlehre die Berufs-Weltmeisterschaft

Anlässlich der QV-Feier des Baumeisterverbandes Luzern (BVL) vom letzten Freitag wurden die erfolgreichen Lehrabgänger in einem festlichen Anlass gewürdigt.

Weiterlesen

Casa d’Italia Luzern droht der Verkauf

Schlechte Aussichten für die Genossenschaft «Casa d’Italia Lucerna». Sie hat ihr Ziel verfehlt, die nötigen Eigenmittel für den Kauf der Liegenschaft an der Obergrundstrasse 92 zusammenzubringen. Es fehlt noch immer über eine halbe Million Franken. Jetzt droht der Verkauf.

Weiterlesen

Mario Botta baut neue Sternwarte

Die Sternwarte oberhalb von Niederhmuhlern BE auf der Uecht soll mit einer neuen Anlage aus der Feder von Mario Botta ersetzt werden. Die Trägerstiftung der Sternwarte plant das Projekt schon länger. Nun ist es seiner Realisierung näher gerückt: Der Berner Regierungsstatthalter hat der Stiftung die Baubewilligung für das Gebäude erteilt.

Weiterlesen

Music-Box als Studentenheim für Musikstudierende

An der St.-Karli-Strasse in Luzern wird demnächst ein Studentenheim gebaut. Das Besondere: Die „Music-Box“ ist speziell für Musikstudierende konzipiert. Die Baubewilligung ist erteilt und sämtliche Auflagen wurden erfüllt.

Weiterlesen

Quartier Schweighof bietet Wohnraum für 138 Studierende

Im neuen Quartier Schweighof in Luzern-Süd entsteht Wohnraum für Studierende. Der Neubau bietet Wohnungen für insgesamt 138 Studierende und soll im Frühsommer 2021 bezugsbereit sein.

Weiterlesen

Thomas Schneider neuer MoneyPark-Chef

Der schweizweit grösste unabhängige Hypothekenvermittler MoneyPark ist bereits seit 2015 mit eigener Filiale in Luzern präsent. Nun übernimmt Thomas Schneider die Leitung des Standortes am Hirschengraben. Mit einem Hypothekarexperten sowie einer Vorsorgespezialistin werden zudem die Beratungskapazitäten ausgebaut und sollen bis Ende Jahr noch verstärkt werden.

Weiterlesen

Ebikon soll Bau einer Mehrzweckhalle prüfen

Das Initiativkomitee zum Bau einer Mehrzweck-Veranstaltungshalle in Ebikon sammelte rund 600 Unterschriften. Nun einigte man sich mit der Gemeinde und die Initiative wurde zurückgezogen.

Weiterlesen

Armin Hartmann in Zentralvorstand HEV Schweiz gewählt

Armin Hartmann (Schlierbach) ist in den Zentralvorstand des Hauseigentümerverbandes HEV Schweiz gewählt worden. Er ersetzt Karl Rigert (Buchrain).

Weiterlesen

Kirchfeld Horw offiziell übergeben

Ende Juni hat der Gemeinderat Horw die Verantwortung für das Kirchfeld – Haus für Betreuung und Pflege offiziell an den neu formierten Verwaltungsrat der gemeinnützigen Aktiengesellschaft übergeben.

Weiterlesen

Metalli Zug wird an Circulago angeschlossen

Ab 2020 wird die Überbauung Metalli mit Wärme und Kälte aus dem Wasser des Zugersees versorgt. Zug Estates hat sich für die ökologische, regionale Wärme- und Kälteversorgung entschieden.

Weiterlesen

Kantonspolizei Aargau erhält neues Gebäude

Die im Raum Aarau verteilten Diensteinheiten der Kantonspolizei sollen im Telliquartier konzentriert werden. Zwischen dem bestehenden Polizeikommando und dem Einkaufszentrum soll deshalb ein Neubau entstehen.

Weiterlesen

CRB sucht Feedback von Anwendern

Die Zentralstelle für Baurationalisierung (CRB) will die einzelnen Kapitel ihres Normpositionen-Katalogs überarbeiten und fragt bei Anwendern nach.

Weiterlesen

Villa Krämerstein Horw soll vermietet werden

Die berühmte Villa Krämerstein in Horw direkt am See soll vermietet werden. Doch der neue Mieter braucht ein dickes Portemonnaie.

Weiterlesen

Wohin geht die digitale Zukunft der Schweizer Baubranche?

Die Digitalisierung der Baubranche ist kein Trend mehr. Sie ist Tatsache. Auf welcher Stufe der Transformation sich die Schweiz befindet und wie Veränderung gestaltet werden sollte, erklärt Alar Jost, Head of BIM bei Implenia. Lesen Sie im Interview seine Ansichten und warum der BIM-Kongress 2018 keine Theorieveranstaltung ist.

Weiterlesen

Wasserkraft liefert zwei Drittel des Schweizer Stroms

Knapp zwei Drittel des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammen aus erneuerbaren Energiequellen, und zwar zur Hauptsache aus Wasserkraft. Dies zeigt die Auswertung für die Kennzeichnung des Stroms des Bundesamts für Energie (BFE); sie basiert auf Daten aus dem Jahr 2016.

Weiterlesen

Seilbahn vom Zürcher Hauptbahnhof zur Universität?

Am Boden hat es für neue Tram- oder Buslinien wenig Platz – das Zürcher Hochschulquartier soll deshalb über die Luft erschlossen werden: Der Regierungsrat soll auf Wunsch des Kantonsrats die Option einer Seilbahn nun zumindest einmal prüfen.

Weiterlesen

SWICA investiert in «Lokstadt» Winterthur

Implenia hat die Winterthurer Gesundheitsorganisation SWICA als Investorin für den neu entstehenden Stadtteil Lokstadt gewonnen. Gemeinsam mit der Investorin entwickelt Implenia auf dem Baufeld 1 das Wohnhochhaus «Bigboy».

Weiterlesen

Olivenkernen als nachhaltiges Baumaterial

Erst wird die Olive bis zum letzten Tropfen Olivenöl ausgepresst, doch was macht man mit den Abfallkernen? Spanische Forscher vom Polytechnikum Madrid haben dazu eine clevere Idee: Baumaterialien wie Beton und Mörtel nachhaltiger gestalten.

Weiterlesen

Architekt Theo Hotz gestorben

Theo Hotz ist am 19. März 2018 im Alter von 89 Jahren an seinem Wohnort in Meilen gestorben.

Weiterlesen

Nachhaltigkeits-Auszeichnung für Bürgenstock Hotels & Resort

Der Verband der europäischen Hoteldirektoren hat das Bürgenstock-Resort auf dem gleichnamigen Berg im Kanton Nidwalden für sein Nachhaltigkeitskonzept ausgezeichnet. Es erhält den Sustainability Award 2018.

Weiterlesen

Gebäudefassaden für gebäudeintegrierte Energiegewinnung

Für die Gewinnung erneuerbarer Energien drängen sich grossflächige Gebäudefassaden gerade zu auf. Sie sind nicht nur ideal für Photovoltaik, sondern eignen sich auch für alternative Technologien. Attraktiver Nebeneffekt: die Fassaden amortisieren sich über die Lebensdauer selbst.

Weiterlesen

Sagenmatt Ebikon - Bebauungsplan

Dort wo sich heute die AMAG-Garage entlang der Kantonsstrasse befindet, soll eine neue Überbauung entstehen. Die Bevölkerung ist vom 21. März bis am 19. April 2018 zur öffentlichen Mitwirkung eingeladen.

Weiterlesen

«The Circle»: Zweite Etappe kommt

Die zweite Etappe des Grossprojekts «The Circle» beim Zürcher Flughafen wird schneller in Angriff genommen als ursprünglich geplant. Einen entsprechenden Realisierungsentscheid haben die Flughafen Zürich AG und die Miteigentümerin Swiss Life vor wenigen Tagen gefällt.

Weiterlesen

Implenia: Umsatz- und Ergebnis-Plus

Die Implenia AG hat im ersten Halbjahr Umsatz und EBIT gegenüber der Vorjahresperiode gesteigert. Der Umsatz erhöhte sich um 3,3 Prozent auf 1,565 Milliarden CHF.

Weiterlesen

Kanton Zug will Areal Zythus in Hünenberg veräussern

Das Areal Zythus liegt in Hünenberg an zentraler Lage bei der S-Bahnstation und wird heute vor allem als Parkplatz genutzt. Der Kanton möchte sein Grundstück mit einer Bebauung entwickeln und im Baurecht veräussern. Dazu bedarf es dereinst einer Zonenplanänderung.

Weiterlesen

So viele leere Wohnungen im Aargau wie noch nie

6687 freie Wohnungen gab es Mitte Jahr im Kanton Aargau – eine neue Höchstzahl. Nicht nur in Altbauten stehen Wohnungen leer, sondern auch in Neubauten. Am meisten freie Wohnungen gibt es in der Gemeinde Mellingen - ausgerechnet in der «Boom-Region» Baden also.

Weiterlesen

Das Hochhaus am Luzerner Bundesplatz kann gebaut werden

Am Bundesplatz darf ein maximal 35 Meter hohes Hochhaus gebaut werden. Das hat das Bundesgericht entschieden und eine Beschwerde von Hochhausgegnern abgewiesen.

Weiterlesen

Wohnen in der Rorschacher Herz Jesu-Kirche wird konkreter

Eine Studie zeigt, dass Wohnraum in der Herz Jesu-Kirche Rorschach denkbar ist und zwar ohne dass in der Kirche etwas geändert werden muss.

Weiterlesen

Baselbieter Kantonsingenieur strauchelt über Eigenheim-Affäre

Oliver Jacobi hat gekündigt. Dies nachdem bekannt wurde, dass der Chefbeamte beim Bau seines neuen Privathauses in Seltisberg nicht alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten hatte. Die zuständige Regierungsrätin Sabine Pegoraro schweigt zur Affäre.

Weiterlesen

Sursee: Bewohner von illegal gebauten Wohnungen müssen raus

Der Surseer Stadtrat hat für einen Teil der Wohnungen im Wohn- und Geschäftshaus «Buchenhof» ein Wohnverbot verhängt. Der Grund: Im Gebäudekomplex gibt es mehr Wohnungen als bewilligt. Die Mieter und Eigentümer haben nun bis Ende Juni Zeit, ihre Wohnungen zu räumen.

Weiterlesen

Neubau von SH Power nimmt erste Hürde

Das Schaffhauser Stadtparlament sagt Ja zu einem Grossprojekt: Die städtischen Werke (SH Power) sollen am Stadtrand für 18 Millionen Franken einen Neubau erstellen können.

Weiterlesen

St. Gallen mit neuer Bauplanung

Neu fallen Bauentscheide im Kanton St. Gallen bevor ein Architekturwettbewerb durchgeführt wurde und ein Detailprojekt vorliegt. Damit sollen Leerläufe verhindert werden. Die Bauprojekte sollen damit kostengünstiger werden.

Weiterlesen

Am Bahnhof Aarau wird ab April gebaut

Das zweite lange Gebäude am Bahnhof Aarau wird gebaut. Die Baubewilligung ist gültig, teilen die Investoren mit. Darunter ist die Credit Suisse.

Weiterlesen

Gemeinnützige Wohnungen in Luzern: Macht die Stadt zu langsam?

Rund 2500 zusätzliche gemeinnützige Wohnungen müssten über die nächsten 25 Jahre in der Stadt Luzern entstehen. Das sind die Vorgaben der Wohnrauminitiative, die das Volk angenommen hat.

Weiterlesen

Millionen-Projekt «Zürcher Baufreunde» am Bodensee

Die Zürcher Genossenschaft «Baufreunde Zürich» realisiert am Bodensee knapp 200 Wohnungen und investiert dazu 100 Millionen Franken. Grund sind die attraktiven Bodenpreise.

Weiterlesen

Horw – Mit Drohnen auf der Jagd nach Bausündern

Mit Überflügen, die der Aufklärung dienen, will die Gemeinde Horw Bausünder aufspüren. Das verunsichert nicht nur die Anwohner – die um ihre Privatsphäre fürchten.

Weiterlesen

Implenias Ergebnis überzeugt Aktionäre

Implenia hat ein durchmischtes Geschäftsjahr hinter sich. So konnte der Baukonzern auch dank einer Übernahme zwar den Umsatz deutlich steigern. Der Gewinn jedoch fiel erneut deutlich tiefer aus.

Weiterlesen

Stadt Zürich – Ein Bauboom wie seit 1953 nicht mehr

Im Jahr 2015 sind in der Stadt Zürich 3210 Wohnungen neu erstellt worden. Das sind zwei Drittel mehr als im Jahr davor. 1203 davon wurden von Baugenossenschaften realisiert.

Weiterlesen

UBS Real Estate erwirbt Logistikimmobilie in Deutschland

Die UBS Real Estate GmbH mit Sitz in München hat für ihren Spezial-AIF UBS (D) German Logistics Property Fund 2 eine Logistikimmobilie im Güterverkehrszentrum Brieselang westlich von Berlin erworben.

Weiterlesen

Basel stimmt darüber ab, was der Kanton mit seinem Boden tun soll

Die «Neue Bodeninitiative» fordert, dass Basel-Stadt sein Land behält und nicht an Private verkauft. Über die Vorlage wird am 28. Februar abgestimmt. Für die Initiative sind linke Parteien und Gruppierungen, ein bürgerliches Gegenkomitee bezeichnet sie als «Zwängerei».

Weiterlesen

Einsprache gegen Hängebrücke über Reuss bei Niederwil

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz wehrt sich gegen die geplante Hängebrücke samt Gülleleitung über der Reuss in Niederwil. Diese würde wichtige Schutz- und Amphibiengebiete der Reusslandschaft beeinträchtigen.

Weiterlesen

Machtkampf bei Implenia

Zahlreiche Medien berichten über die Hintergründe des Rücktritts von Implenias VR-Präsidenten Hubert Achermann. Demnach habe es einen Machtkampf zwischen CEO Anton Affentranger und dem Verwaltungsrat gegeben.

Weiterlesen

Zug Estates: Konzernergebnis steigt

Die Zug Estates hat im Geschäftsjahr 2015 ihr operatives Betriebsergebnis vor Abschreibung und Neubewertung um fünf Prozent auf 39,6 Millionen CHF gesteigert.

Weiterlesen

Immobilienpreise ziehen wieder an

Die Verschnaufpause war nur kurz: Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser kosteten im Januar mehr.

Weiterlesen

Abreissen in der Schutzzone - Luzern will Regeln lockern

Das Bundesgericht hat kürzlich entschieden: Ein Mehrfamilienhaus in der Stadt Luzern darf nicht abgerissen werden. Wegen des Ortsbildschutzes. Dieses Urteil blockiert nun mehrere Projekte in der Stadt. Deshalb will die Stadt die Vorgaben entschärfen. Diese sind erst drei Jahre alt.

Weiterlesen

Geheimniskrämerei um Luxus-Ressort am Bürgenstock

Das Luxus-Resort Bürgenstock macht mit der Swatch Group gemeinsame Sache. Was die Bieler in der Innerschweiz wollen, scheint klar.

Weiterlesen

Soll Luzern Land für neue Saalsport-Halle verkaufen?

Die geplante Sport- und Eventhalle «Pilatus-Arena» soll auf einem Grundstück auf Krienser Boden gebaut werden. Das Land gehört der Stadt Luzern

Weiterlesen

Bevölkerung von Luzern Süd soll mehr Bus und Zug fahren

Der Raum Luzern Süd wird sich in den nächsten Jahren intensiv entwickeln. Trotzdem soll es im Grenzgebiet von Luzern, Kriens und Horw keine neuen Strassen geben.

Weiterlesen

UBS-Fonds kaufen zu - unter anderem in Luzern

UBS Real Estate hat für die Fonds UBS Direct Urban und UBS Sima sowie für die Anlagestiftung UBS AST-IS1 in den letzten Monaten Zukäufe getätigt. Unter anderem wechselte die Luzerner Überbauung Grossmatte den Eigentümer.

Weiterlesen

Spatenstich für Überbauung Kreuzäcker in Spreitenbach

Vor wenigen Tagen wurde der Spatenstich für weitere Projekte der Überbauung Kreuzäcker im aargauischen Spreitenbach gesetzt. Im Frühjahr 2017 sollen das Vier-Sterne-Hotel Hilton Garden Inn sowie die ersten der 160 Mietwohnungen bezugsbereit sein.

Weiterlesen

Barrierefreie Zukunft in Rorschach vor Abstimmung

Wer durch Rorschach fährt, dem fallen sie sofort auf: Insgesamt 7 Barrieren sichern die Bahnübergänge. Das führt zu Zeitverlust bei allen Verkehrsteilnehmer. Nun liegt ein Verbesserungsvorschlag auf dem Tisch.

Weiterlesen

Kanton Zürich will Grundbuchgebühr senken

Wer im Kanton Zürich eine Liegenschaft kauft oder verkauft, muss Gebühren bezahlen: Heute liegt diese Grundbuchgebühr bei 1,5 Promille des Verkaufs- oder Verkehrswerts. Eine bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat möchte diese Gebühren senken.

Weiterlesen

Hypothekarverschuldung wächst weiter

Gemäss dem UBS-Immobilienblasen-Index für das vierte Quartal 2015 übertraf das Wachstum der Hypothekarverschuldung die Einkommensentwicklung so stark wie seit fünf Jahren nicht mehr. Neu gehören die Ostschweizer Wirtschaftsregionen zu den Monitoringregionen mit erhöhtem und die Region Lugano zu den Gefahrenregionen mit hohem Korrekturpotenzial.

Weiterlesen

Mobimo: Reingewinn um zwei Drittel gesteigert

Mobimo hat 2015 den Gewinn deutlich gesteigert. Unter dem Strich verdiente das in Luzern ansässige Immobilienunternehmen 105,0 Millionen Franken, das sind zwei Drittel mehr als noch im Vorjahr. Dazu trugen höhere Mieteinnahmen, der Verkauf von Anlageliegenschaften sowie höhere Bewertungen der Immobilien bei.

Weiterlesen

Basler Heimatschutz wehrt sich gegen Häusererhöhung

Gegen eine Aufstockung einer Häuserzeile in der Pilgerstrasse gibt es Widerstand. Der Basler Heimatschutz sieht denkmalgeschützte Häuser bedroht, wenn auf der gegenüberliegenden Seite der Häuser aufgestockt werden.

Weiterlesen

Erste Container-Siedlung im Aargau für Asylbewerber in Safenwil

Der Kanton Aargau will in Safenwil zum ersten Mal eine Container-Siedlung für Asylbewerber bauen. 95 Plätze sollen von einer Privatfirma gebaut werden. Der Gemeinderat reagiert «mit Befremden» und stellt sich gegen die Pläne.

Weiterlesen

Dumpinglöhne auf Baustelle in Sursee?

Polnische Arbeiter sollen auf einer Baustelle in Sursee im Dezember zu einem Stundenlohn von 3.50 Franken gearbeitet haben. Dies berichtete «Radio Pilatus» unter Berufung auf die Gewerkschaft Unia.

Weiterlesen

Emmi eröffnet eigenen Take-away in Luzern

An der Löwenstrasse 12 und 14 in Luzern soll ein neuer Take-away entstehen. Gesuchsteller ist die Emmi Management AG.

Weiterlesen

Baustart am Kantonsspital St. Gallen

Gestern ist der Startschuss für die Erneuerung und Erweiterung des Kantonsspitals St. Gallen gefallen. Für das Generationenprojekt wird mit einer Bauzeit von zehn Jahren gerechnet.

Weiterlesen

Bäderquartier Baden: Baugesuch für Klinik kommt

Am 19. Februar wird das Baugesuch für die Reha- und Präventionsklinik in den alten Badehotels Verenahof, Ochsen und Bären eingereicht. Das ist eine gute Nachricht für das neue Thermalbad von Mario Botta

Weiterlesen

Zuger Regierung will den Denkmalschutz neu organisieren

Mit der Revision des Denkmalschutzgesetzes will der Zuger Regierungsrat künftig deutlich weniger Objekte ins Inventar der schützenswerten Denkmäler aufnehmen.

Weiterlesen

250 neue Wohnungen «Himmelrich» Luzern

Seit Oktober laufen auf der Luzerner Himmelrich-Siedlung die Abbruch-Arbeiten. 160 Wohnungen kommen weg - 250 neue sollen entstehen.

Weiterlesen

Mittenza Muttenz soll im Baurecht abgeben werden

Der Muttenzer Gemeinderat will das defizitäre Kongresszentrum Mittenza im Baurecht abgeben. Am 17. März soll daher die Gemeindeversammlung über eine entsprechende Änderung der Betriebsstruktur abstimmen.

Weiterlesen

Engel & Völkers steigert Umsatz um 100 Millionen CHF

Die Engel & Völkers Gruppe hat im Geschäftsjahr 2015 ihren Markencourtageumsatz um über 100 Millionen CHF gesteigert und damit nach eigenen Angaben einen erneuten Rekord in der Unternehmensgeschichte erzielt.

Weiterlesen

CS-Anlagestiftung baut in Chiasso

Per 1. Februar 2016 hat die Anlagegruppe CSA Real Estate Switzerland der Credit Suisse Anlagestiftung von der Gemeinde Chiasso das Grundstück Ecke Via Maestri Comancini und Via degli Albrici in Chiasso erworben.

Weiterlesen

Spatenstich zum Milliardenprojekt von Biogen in Luterbach

Einen solch grossen Bahnhof erlebt Luterbach selten. Es kommt aber halt auch selten vor, dass eine US-Firma eine Milliarde im Dorf investiert.

Weiterlesen

Satellite Office eröffnet Business Center im Haus Gryffenberg an der Bahnhofstrasse in Zürich

Im März 2016 eröffnet das deutsche Unternehmen Satellite Office im Haus Gryffenberg an der Zürcher Bahnhofstrasse 10 sein erstes Schweizer Business Center.

Weiterlesen

Pendlerabzug im Aargau: Regierung fordert 7000 Franken

Der Aargauer Regierungsrat will, dass Pendler in der Steuererklärung maximal 7000 Franken abziehen können. Damit widersetzt er sich dem Grossen Rat.

Weiterlesen

Stadtzuger stimmen erneut über Salesianum ab

Am 28. Februar 2016 kommt der Bebauungsplan «Salesianum» nach 2011 nochmals vor das Stimmvolk der Stadt Zug. Das Zuger Verwaltungsgericht hat den ersten Bebauungsplan für nicht zonenkonform erklärt.

Weiterlesen

Stadt Zug sucht neue Mieter für das L&G-Gebäude

Nach dem Rückzug der Kantonsverwaltung als mögliche Mieterin hofft die Stadt auf neue Interessenten für das grosse Gebäude der ehemaligen Landis & Gyr.

Weiterlesen

St. Galler Hausbesitzer müssen Häuser selber in Schuss halten

Die Gebäudeversicherung behält sich ab nächstem Jahr vor, die Beiträge bei Schäden durch Sturm, Hochwasser oder Hagel bis um die Hälfte zu kürzen, wenn der Hausbesitzer sein Haus nicht selbst schützt.

Weiterlesen

Investoren gesucht für Schaffhauser für Stadthausgeviert

Das Stadthausgeviert in Schaffhausen soll möglichst rasch saniert werden. Dazu will der Stadtrat von Schaffhausen den nördlichen Teil des Gevierts im Baurecht an private Investoren abgeben.

Weiterlesen

Val Müstair: Hotel Schweizerhof ist pleite

Das Hotel Schweizerhof ist ein altehrwürdiges Hotel in Santa Maria im Val Müstair, welches vor über 100 Jahren gebaut wurde. Erst vor zwei Jahren wechselte der Besitzer. Seit diesem Winter ist Schluss.

Weiterlesen

Biel senkt Mietzinslimiten für Sozialhilfebezüger

Sozialhilfebezügern steht in Biel künftig weniger Geld für die Miete zur Verfügung. Die tieferen Mietzinslimiten treten bereits am 1. Februar in Kraft.

Weiterlesen

Studenten-Wohnheim in der Suurstoffi

Zug Estates, die Hochschule Luzern und das Jugendwohnnetz Zürich schliessen eine Vereinbarung über den Betrieb von 100 Wohnplätzen für Studierende auf dem Areal Suurstoffi in Rotkreuz.

Weiterlesen

Aargauer Dorf vs. Google Street View

Im 1400-Seelen-Dorf Veltheim im Kanton Aargau fühlt man sich wegen Google Street View in der Privatsphäre gestört. Deshalb soll der Gemeinderat mal ein ernstes Wort mit dem Suchmaschinen-Riesen reden.

Weiterlesen

Unterschiedliche Kosten für Baubewilligungen je nach Ort

Eine Baubewilligung in Zürich kostet zehnmal so viel wie in Frauenfeld oder Neuenburg. Der Preisüberwacher findet das unverständlich.

Weiterlesen

Höchste Leerstände an Büroflächen seit über zehn Jahren

Die Leerstände von Büros in grossen Schweizer Städten sind im vergangenen Jahr gestiegen, heisst es in der neuen Büromarktstudie von JLL.

Weiterlesen

Sonnenenergie boomt

Weltweit hat die Leistung der Solarstromanlagen im letzten Jahr gemäss neusten Daten um einen Drittel zugenommen. Staatliche Fördermassnahmen spielten dabei eine wichtige Rolle.

Weiterlesen

Günstiger wohnen in Chur: Initiative «für mehr bezahlbaren Wohnraum»

Am 28. Februar stimmen die Churer und Churerinnen über die Initiative «für mehr bezahlbaren Wohnraum» sowie den Gegenvorschlag ab. Ziel der Initiative sind mehr Genossenschaften mit günstigen Wohnungen.

Weiterlesen

Regionalgefängnis Altstetten – Architekten aus Stuttgart gewinnen Wettbewerb

Der Architekturwettbewerb für die Erweiterung des Regionalgefängnisses Altstätten ist von Architekten aus Deutschland gewonnen worden.

Weiterlesen

Thomas Walter wird neuer CEO der Verit Immobilien AG

Alex Jenny, CEO der Verit Immobilien AG, der Tochtergesellschaft der gesamtschweizerisch tätigen Immobiliendienstleistungsgruppe Verit Holding AG, hat sich entschieden, die operative Verantwortung für die Verit Immobilien AG abzugeben, um sich inskünftig auf seine Rolle als Eigentümer und Hauptaktionär zu konzentrieren. Dazu wird er Einsitz im Verwaltungsrat der Verit Holding AG und der Verit Immobilien AG nehmen. Zu seinem Nachfolger hat der Verwaltungsrat Thomas Walter bestimmt.

Weiterlesen

Zweitwohnungsgesetz seit 1. Januar 2016 in Kraft

Das im März letzten Jahres vom Parlament verabschiedete Bundesgesetz über Zweitwohnungen tritt am 1. Januar 2016 in Kraft - fast vier Jahre nach Annahme der Zweitwohnungsinitiative.

Weiterlesen

Steuern 2016 Kanton Bern: Mit Eigenheim wird es teurer

Die Steuererklärung 2016, die zurzeit an rund 630'000 Bernerinnen und Berner verschickt wird, bringt wenig Neues. Ausgenommen sind Leute in 143 bernischen Gemeinden, die ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung bewohnen. Für sie gelten höhere Eigenmietwerte.

Weiterlesen

Sanierung der St. Jakobshalle kann beginnen

Das Basler Baudepartement kann die Bagger auffahren. Es hat die notwendige Baubewilligung erhalten, um mit der Sanierung der Basler St. Jakobshalle zu beginnen.

Weiterlesen

Die Hirslanden Klinik Aarau hat ihr Notfallzentrum vergrössert

Jahr für Jahr lassen sich mehr Patienten im Notfallzentrum der Privatklinik behandeln. Auch Intensivstation und Herzkatheterlabor wurden deshalb erweitert.

Weiterlesen

Hotel am Kurpark in Engelberg kann gebaut werden

Dem Bau des ersten 5-Sterne-Hotels in Engelberg steht nichts mehr im Wege: Die beiden bei der Erteilung der Baubewilligung zurückgewiesenen Einsprachen sind vom Tisch.

Weiterlesen

Giroud Olma investiert 100 Millionen Franken in Oltner «Sälipark»

Die Firma Giroud Olma, bekannt durch das Projekt «Turm von Olten», investiert 100 Millionen Franken in den Sälipark Olten. Das Einkaufszentrum soll aufgewertet werden.

Weiterlesen

Beinahe Schiffbruch für Grenchner Überbauung «Sunnepark»

Die Gemeinderatssitzung in Grenchen war lang – und turbulent. Der Gestaltungsplan zum Wohn- und Pflegezentrum «Sunnepark» erhitzte die Gemüter.

Weiterlesen

UBS-Prognose – Preisrückgang bei Eigentumswohnungen erwartet

Dank rekordtiefer Hypothekarzinsen ist es zurzeit so attraktiv wie schon lange nicht mehr, Wohneigentum zu erwerben. Dennoch prognostiziert die UBS einen Preisrückgang in diesem Markt.

Weiterlesen

Schneider-Ammann eröffnet Innovationspark

Der Schweizerische Innovationspark ist offiziell gestartet – nach zehn Jahren Vorbereitung.

Weiterlesen

Immobilien-Boom in Basel

Im Kanton Basel-Stadt wurden im vergangenen Jahr 788 neue Wohnungen gebaut. Das sind mehr als doppelt so viele wie 2014, teilt das Statistische Amt mit.

Weiterlesen

Finanzierung für Grenchner Moschee soll gesichert sein

Es hat geklappt mit der Finanzierung der Moschee in Grenchen, das melden zumindest die Projektinitianten rund um die Albanisch-Islamische Glaubensgemeinschaft.

Weiterlesen

Swissbau 2016 – Energie-Zukunft: Utopie oder Realität?

Am Donnerstag, den 14. Januar 2016 ist die Charta der Schweizerischen Bauwirtschaft für die energetische Transformation des Gebäudeparks feierlich im Swissbau Focus an Bundesrätin Doris Leuthard übergeben worden.

Weiterlesen

Ferienwohnungen als «Ladenhüter»

In den Schweizer Tourismusregionen stehen Zweitwohnungen für 4,7 Milliarden Franken zum Verkauf. Interessenten gibt es jedoch praktisch keine.

Weiterlesen

Streit um preisgünstige Wohnungen in der Stadt Zug

Im November hatte der Stadtrat neue, verschärfte Richtlinien für die Vermietung von preisgünstigen städtischen Wohnungen erlassen.

Weiterlesen

Urner und Urnerinnen sollen im «William» gesund werden

Der Kanton Uri kriegt für rund 100 Millionen Franken ein neues Spital. Realisiert werden soll ein Neu- und Umbauprojekt des Zürcher Architekturbüros Darlington Meier.

Weiterlesen

Wohnungsmieten sind - vor allem in Luzern – angestiegen

Die Preise für Mietwohnungen in der Schweiz sind zum Ende des Jahres 2015 leicht gestiegen. Die stärksten Zunahmen gab es in Luzern.

Weiterlesen